Einloggen

   

Suchen und Finden  

   

Letzter Einsatz  

Unwettereinsatz
18.01.2018
Ortsgebiet Groß Berkel und Laatzen
   

Zufallsbilder  

   

Besucher seit 07.01.2013  

235729
HeuteHeute300
Dieser MonatDieser Monat13188
AlleAlle235729
   

Funk

fug   Zur Alarmierung und für die Verständigung an den Einsatzstellen unerlässlich.

Funkmeldeempfänger

Funkmeldeempfänger

Damit nicht für jeden Einsatz die Sirenen das ganze Dorf aufwecken, sind die Mitglieder der Feuerwehr mit Funkmeldeempfängern ausgerüstet. Die Geräte können - einzeln, in Gruppen oder alle zusammen - durch die Leitstelle ausgelöst werden. Es wird zusätzlich nach Einsatzart unterschieden, damit die Feuerwehrangehörigen bereits bei der Alarmierung wissen, wie dringend sie gebraucht werden.

Handfunkgerät

Handfunkgerät

Seit 1988 kommen solche tragbaren Funkgeräte in der Feuerwehr Groß Berkel zum Einsatz. Sie dienen hauptsächlich dem Einsatzstellenfunk. Sendeleistung und Funktionen des Gerätes sind so bemessen, dass jeweils nur in einem begrenzeten Gebiet gefunkt werden kann. So kann auch an mehreren Einsatzstellen auf dem gleichen Funkkanal gearbeitet werden, ohne sich gegenseitig zu stören. Die Geräte haben sich sehr bewährt; zurzeit sind über zehn Geräte verschiedener Hersteller in Gebrauch.

   

Nächste Termine  

   
Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
   
Wetterwarnung für Kreis Hameln-Pyrmont :
Amtliche WARNUNG vor STRENGEM FROST
Sa, 24.Feb. 20:00 bis So, 25.Feb. 09:00
Amtliche WARNUNG vor FROST
Sa, 24.Feb. 14:11 bis Sa, 24.Feb. 20:00
Amtliche WARNUNG vor FROST
So, 25.Feb. 09:00 bis So, 25.Feb. 12:00
3 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 24/02/2018 - 14:44 Uhr
   
235729
Copyright © 2018 Freiwillige Feuerwehr Groß Berkel. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.