Einloggen

   

Suchen und Finden  

   

Letzter Einsatz  

Technische Hilfeleistung
16.08.2019
Multhöpen
   

Zufallsbilder  

   

Besucher seit 07.01.2013  

414682
HeuteHeute15
Dieser MonatDieser Monat1148
AlleAlle414682
   

Endlich wurde das Wetter wieder besser.

 

 

Der Schnee war geschmolzen und auch der Boden war etwas aufgetaut.

Und so konnten die Pflasterarbeiten wieder aufgenommen werden. Zunächst wurden die Verbundsteine hinter der Fahrzeughalle gelegt und die neue Ausfahrt festgelegt markiert.

bau182 bau183
bau184

Aber zwischendurch gab es in den vergangenen Wochen auch immer wieder Tage, an denen der Frost zurück kam und ein weiteres Pflastern unmöglich machte. Wir haben diese Zeit jedoch genutzt, schon mal einen kleinen Frühjahrsputz zu machen. Außerdem wurde nun auch ein Rollladen in der Küchendurchreiche installiert.

bau188 bau185
bau186 bau187

In den letzten Tagen ging es aber nun für alle sichtbar auch auf dem Hof weiter. Zunächst wurde der Platz hinter der Fahrzeughalle fertig gepflastert. Nachdem dann die neue Ausfahrt fertig war, ist nun auch die Durchfahrt vom vorderen Platz an der Halle entlang mit Verbundsteinen versehen.

bau189 bau190
bau192 bau193

Wenn man sich das bisherige Ergebnis nun so betrachtet, sieht dies doch schon wirklich prima aus!

bau194 bau195
bau191 bau196

Und mit ein wenig Glück spielt das Wetter in den kommenden Tagen auch mit, sodass der vordere Hof nun auch zügig fertig gestellt werden kann…

Und wie man sieht, hat der Wettergott ein Einsehen: Die Vorarbeiten am vorderen Hof sind in vollem Gange und auch die Durchfahrt neben der Fahrzeughalle ist so gut wie fertiggestellt.

bau197 bau198

Der hintere Hof wurde zwischenzeitlich nun auch noch einmal abgerüttelt und der Sand für die Zwischenräume wurde aufgebracht und eingefegt. Jetzt können wir endlich auch mit schwereren Fahrzeugen ohne Probleme in die Halle fahren, um nach und nach unsere Ausrüstung an den neuen Standort zu bringen. Und damit wir nachts auch ausreichend Licht auf dem hinteren Hof haben, wurden zwischenzeitlich auch zwei Außenlaternen installiert.

bau199 bau200
 
Und weiter ging es mit den Pflasterarbeiten auf dem vorderen Hof: Immer wieder wurden ganze Lastzüge an Verbundsteinen auf der Baustelle abgeladen und verlegt. Nun konnte man auch von der B1 und dem Dibbetweg sehen, wie die zu pflasternde Restfläche immer kleiner wurde.
bau201 bau202
bau203 bau204
Stein für Stein wurde verlegt und nachdem nun auch im vorderen Bereich nach dem Abrütteln des verlegten Verbundpflasters der Sand für die Zwischenräume aufgebracht und eingefegt war, wurde der hintere Hof vom überschüssigen Sand befreit und somit komplett fertig gestellt.

bau205 bau207
bau206

Somit sind die Pflasterarbeiten nun so gut wie abgeschlossen und wir können unser neues Domizil demnächst endgültig beziehen. Zu- und Ausfahrt sind fertig befahrbar, sodass das neue Feuerwehrhaus nunmehr auch als "einsatztauglich" in Betrieb genommen werden kann.

bau208 bau209

Was nun noch folgt, sind noch abschließende Klein- bzw. Restarbeiten sowie die Begrünung der Außenanlagen. Dies stellt jedoch keinen Hinderungsgrund dar, sodass wir nach Ostern als nächste große Aktion tatsächlich unseren Umzug aus unseren bisherigen Standorten Auf dem Thie in die neuen Räumlichkeiten am Dibbetweg durchführen werden!

 

{module [96]}
   
August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
   
Wetterwarnung für Kreis Hameln-Pyrmont :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21/08/2019 - 06:28 Uhr
   

gültiger Bereich : Hameln-Hastenbeck
gültiger Bereich : Hameln-Hastenbeck  
www.dwd.de
   
414682
Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Groß Berkel. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.