Einloggen

   

Suchen und Finden  

   

Letzter Einsatz  

Brandeinsatz
12.12.2017
Groß Berkel, Kleingärten unterhalb B1
   

Zufallsbilder  

   

Besucher seit 07.01.2013  

196397
HeuteHeute215
Dieser MonatDieser Monat7783
AlleAlle196397
   

 

Artikel aus dem Online-Portal der DWZ - Rubrik Blaulicht

 

Rettungstrupp bringt Aerzenerin in Sicherheit

 

Giftiger Rauch wabert in Treppenhaus - Fluchtweg abgeschnitten

 

AERZEN. Der giftige Rauch füllte das Treppenhaus – er kam aus dem Keller, waberte schon durch die Türschlitze in die Wohnungen. Einer 68 Jahre alten Frau war der Fluchtweg abgeschnitten. Sie harrte in ihrer Wohnung im Hochparterre aus. Dort konnte sie sich zunächst in Sicherheit wiegen. Später brachte ein Löschtrupp, der sich mit schwerem Atemschutz ausgerüstet hatte, die Aerzenerin dann aber doch nach draußen an die frische Luft.


DWZ online 20171108 3

„Die Kameraden haben ihr eine Brandfluchthaube aufgesetzt und sie durch das inzwischen mit einem Hochdrucklüfter nahezu vollständig entrauchte Treppenhaus ins Freie geführt“, erzählt Oberlöschmeister Daniel Hundertmark. Rettungsassistenten des Roten Kreuzes betreuten die Seniorin zunächst in einem Rettungswagen, brachten sie und ihren Mann wenig später vorsorglich ins Krankenhaus.

Das Zweifamilienhaus an der Bahnhofstraße steht nur wenige Meter von der Feuerwache entfernt. Die Löschmannschaften aus Aerzen hatten deshalb am Mittwoch um 10.30 Uhr eine außergewöhnlich kurze Anfahrt und waren noch schneller als sonst zur Stelle. Zur Unterstützung hatte die Leitstelle auch die Freiwilligen aus Groß Berkel und eine Drehleiter aus Hameln alarmiert.

Ein Trupp suchte im Keller nach dem Brandherd – die Atemschutzgeräte-Träger hatten ihn schnell gefunden. „Ein Wäschetrockner hatte Feuer gefangen“, sagt Hundertmark. Dabei seien jede Menge giftige Rauchgase entstanden. Die Freiwilligen bekämpften den Maschinenbrand und brachten den ausgebrannten Trockner ins Freie. Die Brandgase wurden mit Überdruck aus dem Kellergeschoss und aus dem Treppenhaus gedrückt. Die Drehleiter musste nicht eingesetzt werden. Es war in diesem Jahr bereits der 61. Einsatz für die Feuerwehr Aerzen.

Quelleninformationen
Autor: Ulrich BehmannWebsite: http://www.dewezet.de

   

Nächste Termine  

Sa Dez 16 @19:00 -
Weihnachtsfeier Aktive
Fr Jan 12 @19:00 -
Jahreshauptversammlung JF
Sa Jan 13 @09:00 -
Tannenbaumaktion
Sa Jan 13 @19:00 -
Jahreshauptversammlung FF
   
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
   
Wetterwarnung für Kreis Hameln-Pyrmont :
Amtliche WARNUNG vor FROST
Do, 14.Dec. 19:00 bis Fr, 15.Dec. 10:00
1 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 15/12/2017 - 08:59 Uhr
   
196397
Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Groß Berkel. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.