Einloggen

   

Suchen und Finden  

   

Letzter Einsatz  

Brandeinsatz
27.06.2022
Waldgebiet oberhalb der B1, Strecke Selxen-Aerzen
   

Zufallsbilder  

   

Besucher seit 07.01.2013  

533245
HeuteHeute35
Dieser MonatDieser Monat201
AlleAlle533245
   

Online-Artikel der Weserbergland-Nachrichten

 

Es geschah heute Nachmittag in Laatzen bei Aerzen

Tödlicher Unfall: Pferd stürzt in den Graben und erdrückt seinen Reiter

Sonntag 30. Dezember 2018 - Aerzen / Groß Berkel / Laatzen (wbn). Tragischer Unfall eines 46-jährigen Reiters in Laatzen.

Der beschauliche Sonntags-Ausritt wurde zur Tragödie als auf einem Feldweg das Reitpferd eines 46 Jahre alten Mannes den Halt verlor und in den Graben stürzte. Dabei fiel das Pferd auf den Reiter und erdrückte ihn mit seinem Gewicht. Das Todes-Drama geschah vor den Augen seiner 41 Jahre alten Lebensgefährtin, die ebenfalls mit dem Pferd unterwegs war.

Dazu die Polizei: "Für den 46-jährigen Reiter kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch vor Ort.“

Nachfolgend der Polizeibericht aus Aerzen: „Ein Reitunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am Sonntag, 30.12.2018, gegen 16:00 Uhr, in Laatzen, Gemarkung Aerzen.

Auf einem dortigen Feldweg war ein 46-jähriger Mann mit seinem Pferd unterwegs. Begleitet wurde er von seiner 41-jährigen Lebensgefährtin, ebenfalls mit Pferd unterwegs. Das Pferd verlor an einem Feldwegsgraben den Halt, stürzte in den Graben und fiel auf die Seite. Der 46-jähriger Reiter hatte keine Chance und wurde von dem Pferd erdrückt.

Das Pferd konnte selbstständig nicht aufstehen und konnte erst durch Rettungskräfte aufgerichtet werden. Für den 46-jährigen Reiter kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch vor Ort.

Quelleninformationen
Autor: Ralph LorenzWebsite: http://www.weserbergland-nachrichten.de

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   
Juli 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
   
Wetterwarnung für Kreis Hameln-Pyrmont :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 04/07/2022 - 13:31 Uhr
   
   
533245
Copyright © 2022 Freiwillige Feuerwehr Groß Berkel. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.