Einloggen

   

Suchen und Finden  

   

Letzter Einsatz  

Technische Hilfeleistung
16.08.2019
Multhöpen
   

Zufallsbilder  

   

Besucher seit 07.01.2013  

414687
HeuteHeute20
Dieser MonatDieser Monat1153
AlleAlle414687
   

Feuerwehr wird erneut gerufen

Groß Berkel/Haverbeck (ube). Nach Feuern auf einem Bauernhof in Haverbeck und im Altdorf von Groß Berkel haben Spezialisten des 1. Fachkommissariats der Polizei gestern die Ermittlungen der Tatort-Gruppe fortgesetzt. Die Brandursachen waren bei Redaktionsschluss aber weiter unbekannt. In Groß Berkel, wo ein Fachwerkgebäude und ein Wohnhaus zerstört wurden, konnten die Ruinen nicht betreten werden. Es bestehe Einsturzgefahr, sagte Oberkommissar Jörn Schedlitzki.

Am Sonntag um 17.57 Uhr war die Feuerwehr Groß Berkel zu Nachlöscharbeiten gerufen worden. Eine Frau hatte Rauch aufsteigen sehen. „Als wir ankamen, war kein Feuer zu sehen“, sagte Ortsbrandmeister Hartwig zur Mühlen – und fügte hinzu: „Möglich, dass ein Glutnest vom Regen gelöscht wurde.“

{module [96]}

Quelleninformationen
Autor: Ulrich BehmannWebsite: http://www.dewezet.de

   
August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
   
Wetterwarnung für Kreis Hameln-Pyrmont :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21/08/2019 - 07:46 Uhr
   

gültiger Bereich : Hameln-Hastenbeck
gültiger Bereich : Hameln-Hastenbeck  
www.dwd.de
   
414687
Copyright © 2019 Freiwillige Feuerwehr Groß Berkel. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.